Ihr Wasserkühlungs und Modding Distributor Ihr Wasserkühlungs und Modding Distributor

Rechtliches

Verpackungsverordnung

Seit dem 01.04.2008 können sämtliche Verpackungsmaterialien von Aquatuning über das Duale System Deutschland, den Grünen Punkt, entsorgt werden. Dies gilt auch für Kartons und Kunststoffe, auf denen kein Grüner Punkt abgebildet ist. Aquatuning trägt mit der Zusammenarbeit mit dem Grünen Punkt zum lückenlosen Nachweis über den Verbleib von Verpackungsmaterial bei.

Wir sind verpflichtet, Verpackungsmaterial von Produkten, die vor dem 01.04.2008 versendet wurden und kein Symbol eines flächendeckenden Entsorgungssystems tragen (z.B. Grüner Punkt), zurückzunehmen und für die Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Für weitere Informationen hierüber setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir können Ihnen alternativ kommunale Sammelstellen in Ihrer Umgebung nennen, die die Verpackungen kostenfrei entgegennehmen.

Kontakt:

Telefon: 05207 95846-140

Telefax: 05207 95846-222 

Postanschrift:

Aquatuning GmbH
Carl-Zeiss-Str. 2
33758 SChloß Holte-Stukenbrock

 

Batterieverordnung

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder Akkus bzw. der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, liegen wir in der Pflicht, Sie gemäß der Batterieverordnung auf die Entsorgung hinzuweisen:
Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Als Endverbraucher sind Sie gesetzlich zur Rückgabe gebrauchter Batterien verpflichtet. Sie können alte Batterien oder Akkus direkt am Verkaufsort oder an anderen Stellen unentgeltlich zurückgeben (z.B. in kommunalen Sammelstellen). Sie können gebrauchte Batterien auch per Post an uns zurücksenden. Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet.

Bitte bedenken Sie dies und schonen Sie die Umwelt.

 

Privatsphäre und Datenschutz

Bei Aquatuning steht Ihre Zufriedenheit an erster Stelle. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten gehört ausdrücklich dazu. Wir verwenden die von Ihnen angegeben Daten ausschließlich dazu, Ihre Bestellungen abzuwickeln und Ihnen einen bequemen und reibungslosen Einkauf zu ermöglichen.

Sämtliche auf dieser Website erhobenen Daten werden streng nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Informations- und Telekommunikationsdienstgesetzes (IuTDG) behandelt. Eine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte ohne die ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen erfolgt nicht.

Welche Informationen sammeln wir?

Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, müssen Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Email-Adresse, Ihre Rechnungs- bzw. Versandadresse sowie Ihre Telefonnummer angeben. Nur so können wir Ihren Auftrag bearbeiten, ausführen und Sie über den Status Ihrer Bestellung auf dem Laufenden halten.

Wir sammeln keine Daten darüber, welches Angebot von einer bestimmten IP-Adresse abgerufen wurde. Auch sammeln wir keine Informationen darüber, welchen Browser oder welches Betriebssystem Sie verwenden.

Die Daten, die wir bei Ihrem Einkauf erheben, dienen ausschließlich dazu, unser Angebot zu verbessern und den Wünschen unserer Kunden anzupassen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Was sind Cookies?

Nachdem Sie sich als Kunde eingeloggt oder sich neu registriert haben, sichert Ihr Browser die Sitzung in Form von sogenannten Cookies. Cookies sind kleine Textdateien und beinhalten Informationen, die die Nutzung unseres Online-Angebots erleichtern. Aus technischen Gründen ist es nicht möglich, Bestellungen online zu tätigen, wenn Sie auf Ihrem Rechner keine Cookies akzeptieren.

Verwendung von Facebook-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook" ).

Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook. 

Verwendung von Zahlungsmethoden von Drittanbietern:
Weitere Infos zu Payolution Datenschutzerklärung für Rechnungs- & Ratenkauf

 

Garantie

Aquatuning ist der europaweit größte auf Wasserkühlungen spezialisierte Distributor. Dank unserer exklusiven Verträge und Direktdistributionen namhafter Hersteller können wir unseren Kunden eine immense Produktvielfalt zu unschlagbaren Preisen anbieten. Wir führen die Produkte von fast allen wichtigen Herstellern und wählen neue Partner sorgfältig aus. Besonderen Wert legen wir dabei auf die Erfüllung unserer hohen Qualitätstandards sowie auf die Langfristigkeit als verlässlicher Partner. Nur so können wir unseren Kunden mit Kompetenz beiseite stehen und durch unseren Service überzeugen.

Von unseriösen Herstellern, die versuchen, durch manipulierte Daten Kunden zu beeindrucken oder durch schlechte Bonität oder einen schlechten Ruf auffallen, nehmen wir deutlich Abstand. Daher raten wir:

"Was Sie nicht bei uns finden, sollten Sie auch woanders nicht kaufen!"

Daher können Sie sicher sein, dass nur solche Produkte bei Aquatuning erhältlich sind, die unseren eigenen hohen Qualitätsanforderungen entsprechen. Ebenso halten wir Abstand von unseriösen Herstellern, die durch manipulierte Leistungsdaten versuchen Kunden zu beeindrucken, oder solchen Herstellern, die aufgrund Ihrer schlechten Bonität oder schlechtem Ruf nicht als dauerhaft qualifizierter Lieferant für uns in Frage kommen. Wir möchten langfristig unseren Kunden als kompetente Anlaufstelle beiseite stehen, und durch unseren Service überzeugen.

 

Qualitätssicherung:

Nicht jedes Produkt können wir vor dem Versenden testen. Wir vertrauen daher selber auf das hohe Qualitätsbewusstsein unserer Zulieferer und Hersteller. Doch selbst eine 100%ige Kontrolle könnte keine vollständige Sicherheit bieten. Dies gilt insbesondere für Fehler, die erst später auftreten, etwa Brüche oder elektrische Fehler. Ebensowenig lassen sich Verschleiß- oder Abnutzungserscheinungen im Vorfeld ausschließen (z.B. Verfärbungen von Schläuchen usw.). Nach jahrelanger Erfahrung in diesem Bereich können wir allerdings feststellen, dass die Qualitätstandards in den letzten Jahren enorm gestiegen sind und sich heute auf einem Niveau befinden, das kaum noch Defekte zulässt. 

Hardwareschaden:

Es ist nahezu ausgeschlossen, dass ein Bauteil der Wasserkühlung einen Hardwareschaden verursacht. Bitte lesen Sie diese Informationen bevor Sie mit uns in Kontakt treten oder Hardware einsenden.

Der Garantiefall:

Sollte dennoch einmal ein Bauteil einen Fehler aufweisen und einen Schaden an Ihrem PC verursachen, so beachten Sie bitte unbedingt Folgendes:

Für den Fall der Fälle haben wir eine Produkthaftpflichtversicherung abgeschlossen, die für die Regulierung entstandener Schäden zuständig ist. Die Größe des Schadens spielt dabei keine Rolle – Aquatuning wird in jedem Fall den Schaden an die Versicherung weiterleiten, welche anschließend auch der einzige Ansprechpartner sein wird. Aquatuning selbst wird keinerlei Informationen über den jeweiligen Fall oder den Stand der Bearbeitung haben. Direkt an Aquatuning gerichtete Anfragen diesbezüglich können daher leider nicht beantwortet werden. Die Versicherung wird selbst auf den Kunden zukommen und der Kontakt wird schließlich zwischen der Versicherung und dem Kunden ablaufen. Auch können wir leider keinen Einfluss mehr auf die Entscheidung der Versicherung ausüben, da diese i.d.R. einen unabhängigen Sachverständigen mit der Beurteilung des jeweiligen Falls beauftragt.

Unserer Erfahrung nach kann der Schaden nur erstattet werden, wenn:

  • der Einbau der Komponenten fachmännisch oder durch einen Fachmann erfolgt ist,
  • der Fehler an einem Bauteil trotz fachmännischer Begutachtung vor dem Einbau nicht zu erkennen war,
  • die Angaben der Montageanleitung streng befolgt wurden, (Sollte keine Montageanleitung vorhanden sein und/oder man selbst über keine ausreichenden Fachkenntnisse verfügen, muss man sich selbstständig um entsprechendes Informationsmaterial bemühen.)
  • der Schaden trotz oben genannter Punkte bei einer bestimmungsgemäßen Inbetriebnahme entstanden ist
  • sowie die notwendigen Dokumente und Produkte innerhalb von 2 Wochen nachdem der Schaden bemerkt wurde, an Aquatuning eingeschickt wurden.

 

Ablauf im Schadensfall:

  • Erstellen Sie bitte Kopien der originalen Rechnungen der beschädigten Hardware.
  • Erstellen Sie bitte außerdem Kopien der originalen Rechnungen der defekten Produkte und markieren Sie ggf. das für den Schaden verantwortliche Produkt.
  • Fotografieren Sie den Defekt und versuchen Sie dabei, auf den Fotos deutlich zu machen, wie das Produkt eingebaut war und wie es zu dem Schaden gekommen ist.
  • Beschreiben Sie bitte in einem kurzen schriftlichen Bericht, wie es zu dem Schaden gekommen ist und beziffern Sie dabei den insgesamt entstandenen Schaden.
  • Schicken Sie uns die Rechnungskopien (beschädigte Hardware und Wasserkühlung), die Fotos, den Schadensbericht (auch vorab per Email) und das für den Schaden verantwortliche Produkt ein.
  • Schicken Sie die defekte Hardware bitte nur dann mit, wenn dies Ihrer Meinung nach dem Sachverständigen die Beurteilung vereinfachen könnte. Andernfalls behalten Sie die defekte Hardware bitte vorerst zu Hause. Bitte entsorgen Sie die Hardware jedoch frühestens erst nach Abschluss des Versicherungsfalls, da die Versicherung in Einzelfällen die defekte Hardware begutachten möchte. Sollten Sie die Hardware in einem solchen Fall nicht vorzeigen können, ist es möglich, dass Ihr Fall umgehend geschlossen wird und im Extremfall kann die Versicherung Anzeige wegen versuchten Betrugs stellen. Bitte entsorgen Sie die beschädigten Teile nicht voreilig!
  • Wir werden die Teile selber begutachten und anschließend an die Versicherung weiterleiten.
  • Ab diesem Zeitpunkt ist Aquatuning nicht mehr der Ansprechpartner. Zwischen dem Absenden von uns und der Erfassung durch die Versicherung existiert noch keine Schadensnummer. Eine Anfrage bei der Versicherung wird während dieser „Totzeit“ keinen Aufschluss über den derzeitigen Stand liefern können. Auch Aquatuning ist in solchen machtlos.
  • Nach Aufnahme des Schadensfalls durch die Versicherung wird diese Ihnen ein Schreiben zusenden oder Sie telefonisch kontaktieren. Dies dauert i.d.R. bis zu 2 Wochen.
  • Nach Abschluss der Beurteilung wird die Versicherung Ihnen einen ausführlichen Berichts des Sachverständigen sowie die abschließende Beurteilung über einen Anspruch auf Schadensersatz schriftlich zukommen lassen.
  • Jede weitere Korrespondenz erfolgt ausschließlich mit der Versicherung.